fbpx

Die Verwendung von biokompatiblen Materialien, die am besten mit Ihrer spezifischen Physiologie kompatibel sind, hat für uns oberste Priorität. Zur Bestimmung der Biokompatibilität können bei Bedarf spezielle Tests im Einzelfall durchgeführt werden. Darüber hinaus sind wir bestrebt, sensibel auf Probleme mit der Wiederfindung (chemische Abhängigkeit) oder der chemischen Empfindlichkeit zu reagieren.

Wir empfehlen eine Materialverträglichkeitsprüfung für alle Patienten vor der zahnärztlichen Behandlung, insbesondere für Patienten mit multiplen Allergien, chemischen Empfindlichkeiten oder für Patienten, die Restaurationen ersetzen und / oder sich einer zahnärztlichen Revision unterziehen möchten. Es gibt mehrere Chemikalien, die in der modernen Zahnmedizin verwendet werden und die wir als potenziell gefährlich erachten und die wir nicht verwenden werden. Andere Materialien sind möglicherweise für die meisten Patienten kompatibel, aber nicht für einige, die empfindlich sind. Da wir nie genau wissen können, wer die empfindlichen Personen sind, bieten wir Materialverträglichkeitsprüfungen an.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass zahnärztliche Eingriffe in der Vergangenheit zu einer Reaktion führen oder führen, vereinbaren Sie bitte einen Termin, um zu besprechen, was wir empfehlen, bevor Sie mit der weiteren zahnärztlichen Versorgung fortfahren.

Wir haben eine Vielzahl von Testtechniken, um festzustellen, welche Materialien mit Ihrem Körper kompatibel sind oder nicht. Alle Materialien, die während der Behandlung eines Patienten verwendet werden, einschließlich Anästhetika, können getestet werden, einschließlich Materialien für Füllungen, Kronen und Brücken, Zahnersatz, Implantate und alles, was Zeit und Raum im Mund beansprucht.

Blutserum-Test

Diese Blutuntersuchungen sind für das Screening breiter Materialklassen von Nutzen, um eine gründliche Liste von Materialien bereitzustellen, die für jeden Einzelnen sicher verwendet werden können, obwohl allgemein zwischen verschiedenen ganzheitlichen Zahnärzten vereinbart wurde, dass Tests auf bioenergetische Reaktionen (entweder Kinesiologie, EDT, EDS oder EAV) durchgeführt werden ) ist definitiver.

Clifford Blood Serum Testing

Der Clifford Material Reactivity Testing (CMRT) ist ein einfacher Blutserumtest, mit dem chemische Gruppen und Familien von Verbindungen, die eine Gefahr für den Patienten darstellen können, einzeln identifiziert werden können. Durch die Analyse des Immunprotokolls von Antikörpern werden die Antigene in Ihrem Blutkreislauf mit den Bestandteilen in Dentalmaterialien verglichen, systemische Empfindlichkeiten identifiziert und mit einer Datenbank von Dentalmaterialien abgeglichen.

Die Gebühr für den Abschluss des Clifford-Tests beträgt derzeit 295 USD. Weitere Informationen zum Clifford-Test finden Sie auf der Website des Labors unter www.ccrlab.com.

Biocomp Blood Serum Testing

Das Testen der Reaktivität von Biocomp-Materialien ist ein Labor-Screening-Verfahren, mit dem vorhandene Empfindlichkeitsprobleme für verschiedene chemische Gruppen eines einzelnen Patienten identifiziert werden können. Ich benutze diese Form des Testens bei Patienten, von denen bekannt ist, dass sie chemisch sehr empfindlich sind. Der Test enthält eine Liste aller häufig verwendeten Dentalmaterialien und bewertet, ob Sie für mehr als 2.000 einzelne Dentalmaterialien geeignet sind oder nicht.

Bioenergetische Tests

Es gibt verschiedene Arten von bioenergetischen Testmethoden, um die „energetische“ Verträglichkeit von Dentalmaterialien zu testen. Dazu gehören Muskeltests in Kinesiologie oder automatischem Ansprechen, Multimuskeltests in angewandter Kinesiologie, Bi-Digital-O-Ring-Test, Elektroakupunktur-Biofeedback-Tests (EDT, EDS, EAV und VRT), Aurikulomedizin, Artikulotherapie oder Gelenkakupunktur (VAS) sowie verschiedene Formen von Arm- und Beinlängentests (AR und MRT).

Electro Dermal Testing (EDT)
Elektrodermales Screening (EDS)
Vegetativer Reflextest (Vega-Test) (VRT)
Elektroakupunktur nach Voll (EAV)

EDT, EDS, EAV oder VRT ist eine schnelle, nicht-invasive Methode zum Screening auf Biokompatibilität durch Messung der galvanischen Reaktion und des Widerstands auf der Hautoberfläche. Bioelektrische Energie fließt entlang bestimmter Pfade im Körper, ähnlich einer Leiterplatte, und verbindet die inneren Organe mit mehr als 100 Akupunkturpunkten im gesamten Körper. Wenn eine Blockade entlang dieser Bahnen (Meridiane) auftritt, sammelt sich bioelektrische Energie an, was schließlich zu einer Krankheit führt.

Mit dieser Methode soll die Fähigkeit des Körpers, Energie zu leiten, gemessen und erfasst werden. Sie soll Störungen oder Energieungleichgewichte im Energiefluss entlang dieser Pfade (unsichtbare Körperlinien) anzeigen, die von Akupunkteuren als Meridiane bezeichnet werden.

Es ist ein energetischer Test, bei dem der Patient mit einer Hand einen Messingstab hält, während die Meridianpunkte mit einem Stift auf der anderen Seite liegen. Ein Computer wird zusammen mit einem Biofeedback-Gerät verwendet, um die Informationen zu verarbeiten, die beim Testen kleiner Fläschchen jedes verwendeten Dentalmaterials gesammelt wurden. Der Eingriff ist schmerzfrei und die Ergebnisse sind sofort sichtbar.

Studien haben gezeigt, dass mit dieser Technik eine Sensitivität von 85-90% bei der Bewertung erzielt werden kann. Aufgrund der Genauigkeit, Benutzerfreundlichkeit und einzigartigen Informationen dieser Methode sind Biofeedback-Geräte wie diese in Europa und in den Büros von Naturheilkundlern und Heilpraktikern in Nordamerika sehr beliebt.

Derzeit werden in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und Nordamerika 10.000 Biofeedback-Geräte eingesetzt.

Autonomic Response Muscle Testing (ART)
Kinesiologie-Response-Muskeltest (KRT)

Unser Körper ist mit elektrischer Aktivität gefüllt. Elektrische Aktivität ist die Art und Weise, wie Informationen an unser Gehirn geliefert werden. Sie hält unseren Herzschlag aufrecht und ist die Art und Weise, wie unser Gehirn mit unseren Muskeln kommuniziert.

Kleine Veränderungen in unserer Erfahrung beeinflussen die Muster unserer Gehirnwellen (EEG) und die Muster unseres Herzschlags (EKG). Kein Wunder, dass solche Veränderungen auch die Muskelfunktion beeinflussen.

Muskeln enthalten Tausende von Zellen, von denen jede ein Signal eines einzelnen Nervs empfangen muss. Zusammengenommen müssen die Impulse von Tausenden von Nervenfasern Tausende von Muskelzellen in genau der richtigen Zeitreihenfolge erreichen, damit ein Muskel stark ist.

Alles, was auch nur vorübergehend die elektrische Aktivität unseres Körpers unterbricht, kann einen Muskel daran hindern, seine Kraft zu halten.

Kinesiologie oder Autonomic Response Muskeltests sind eine schmerzlose, nicht-invasive Methode, um festzustellen, was Stress im Körper erzeugt oder lindert. Diese Technik wurde von Chiropraktikern entwickelt und liefert einen Hinweis auf die Verträglichkeit oder Unverträglichkeit des Zentralnervensystems gegenüber Zahnmaterialien.

Bei diesem Test hält der Patient kleine Fläschchen von jedem Zahnmaterial, das verwendet werden kann, während der Arzt prüft, ob es den Körper schwächt. Dazu wird einfach ein leichter Druck auf einen zusammengezogenen Muskel ausgeübt. Häufig wird der Schultermuskel verwendet, um zu vergrößern, wie der Körper auf verschiedene Arten von Herausforderungen reagiert. Wenn ein Muskel stark ist, bevor das Material in der Hand ist, und stark wie es in der Hand ist, dann ist das Dentalmaterial in Ordnung. Wenn der Patient jedoch schwach wird, während sich das Material in seinem Energiefeld befindet, sollte es nicht verwendet werden. Dieser Test kann zu Bedienungsfehlern führen. Es gibt jedoch viele sehr gute Kinesiologen, die diesen Test erfolgreich durchführen.

(Siehe Video)
(Siehe Anleitung)

Angewandte Kinesiologie Multiple Muscle Testing

Angewandte Kinesiologie wird verwendet, um biologisch kompatible Zahnersatzmaterialien auszuwählen, indem der energetische Zustand des Körpers entlang der Akupunkturmeridiane und im Aurafeld des Körpers, der über den Chakren liegt, bewertet wird, um größere Energieungleichgewichte zu identifizieren, die durch Körperempfindlichkeiten und Reaktionen auf verschiedene Zahnersatzmaterialien verursacht werden . Dies geschieht durch eine 45-Muskel-Bewertung, bei der Muskelstärken und -schwächen als Indikator für den ordnungsgemäßen oder gestörten Gesundheitszustand eines Organismus getestet werden. Die Muskelkraft wird durch die Energiefelder von Objekten in enger Verbindung mit dem Körper beeinflusst.

Ein Kinesiologie-Testkit aller Probenmaterialien, die während der Zahnbehandlung verwendet werden könnten, wird verwendet, um Muskelreaktionen zu erzeugen. Eine positive Antwort zeigt ein Material an, das für den Patienten akzeptabel wäre, während eine negative Antwort ein Material anzeigt, das nicht akzeptabel wäre

für den Patienten gewählt.

Die Menschen reagieren auf das Vorhandensein herkömmlicher Kompositfüllungsmaterialien mit einer energetischen Verschiebung, die eine Stimulierung des dreifach wärmeren Meridians (assoziiert mit der Regulierung des Energieflusses; entspricht dem endokrinen System der westlichen Medizin) mit einer Ausdehnung der Energie zeigt, die vom Beckenbereich ausstrahlt und eine Kontraktion des Energiefeldes über dem Herzen.

Aurikulotherapie
Aurikulomedizin
Ohrakupunktur (VAS)

Auricular Medicine erkennt energetische Hinweise auf die Ursache chronischer Symptome durch Beobachtung von Änderungen in der Entfernung von elektrischen Feldern, die von den Ohren projiziert werden.

Hiermit können energetische Hinweise gefunden werden, dass ein Organ durch Resonanzanpassung gestresst, verletzt oder krank ist. Dies wird mit einer Vielzahl von Proben erreicht, die die elektromagnetischen Frequenzen verschiedener Dentalmaterialien enthalten.

Da alle Dentalmaterialien eine bestimmte Frequenz haben, kann der Körper mit einer Testprobe kurzzeitig belastet werden, um festzustellen, ob eine Resonanz oder eine Schwingungsübereinstimmung vorliegt. Mit anderen Worten, wenn in Ihrem Körper BEREITS ein gestresstes Organ oder eine gestresste Substanz vorhanden ist und wir vorübergehend die Frequenz von mehr davon hinzufügen, wird Ihr bioelektrisches Feld weiter aus Ihrem Körper herausragen, weil eine Substanz, die mit der übereinstimmt Körper, schwingt mit. Während der Untersuchung werden Dutzende von Proben zu den Platten hinzugefügt und von diesen subtrahiert, und es wird beobachtet, wie sie sich auf die Entfernung des elektrischen Feldes auswirken. Bei bester Gesundheit ist dieser Abstand 1 cm vom Ohr entfernt.
(Siehe Artikel)

Bidigitaler O-Ring-Test (BDORT)

Dentalmaterialien wie Metalle sind an Krankheiten beteiligt, die durch elektromagnetische Wellen verursacht werden. Elektromagnetische Wellen von Dentalmaterialien können Symptome von Krankheiten hervorrufen, und bestimmte Dentalmaterialien wirken wie Antennen, die elektromagnetische Wellen empfangen, die unangenehme Symptome hervorrufen. Daher können Krankheiten durch Ersetzen der Metalle behandelt werden, und der BDORT ist sehr nützlich, um herauszufinden, welche Materialien entfernt und welche neuen Materialien an ihrer Stelle verwendet werden sollten.

Der BDORT ist ein nützlicher Test zum Auffinden der Dentalmaterialien, die elektromagnetische Wellen empfangen und Krankheiten verursachen, und zum Auffinden, welche Materialien sicher als Ersatz verwendet werden können.

(Siehe Artikel)
(Siehe Website)

Matrix Response Testing (MRT)

MRT ist eine energetische Testmethode, mit der Veränderungen im Bindegewebe des Patienten, auch als “Grundsubstanz” oder “Matrix” -Gewebe bezeichnet, bewertet werden. MRT hilft Ärzten und Praktikern, die zugrunde liegende Ursache für Schmerzen, Funktionsstörungen oder Krankheiten eines Patienten sowie die spezifischste und optimalste Form der Behandlung zu bestimmen

Diese energetische Testtechnik entstand aus einer Kombination des Reflexarmlängentests (AR), einer Bewertung des elektromagnetischen Feldes des Körpers und der Verwendung von Handmodi und Sechs-Kanal-Eingabemustern (Mode Cards, Unterscheidung zwischen Verkürzung des rechten und linken Arms). Gel- und Sol-Matrix-Tests usw.)

Die Komponente zur Messung des Reflexarmlängentests der MRT wird durch Vergleichen der Armlängen eines Patienten mit den entspannten und leicht gebeugten Ellbogen durchgeführt. Analog zu den kinesiologischen Phänomenen eines Muskels, der bei Belastung mit einem toxischen Stressor von stark zu schwach wechselt, deutet auch eine Verschiebung von geraden Armen zu kurzen Armen in der MRT-Technik auf einen positiven Test hin. Zum Beispiel würde eine Quecksilberampulle, die im Energiefeld eines Patienten mit schwerer Quecksilbertoxizität platziert ist, eine Reflexantwort des kurzen Arms hervorrufen.

Im Gegensatz zu den durch das autonome Nervensystem vermittelten kinesiologischen Tests bewertet die MRT-Methode in erster Linie die Funktion des körpereigenen Bindegewebes.

Die MRT ist im Allgemeinen eine empfindlichere Testmethode als die Kinesiologie und dient daher vielen Kinesiologen als nützlicher Nebentest. Moderne elektronenmikroskopische Untersuchungen haben gezeigt, dass die Nerven die Zellen nicht tatsächlich berühren, sondern dass ihre Neurotransmitter von den blinden Nervenenden durch das Matrixgewebe zu ihren Zielzellen transportiert werden. Durch seine matrixvermittelte Beurteilung misst die MRT-Methode daher die extrazelluläre und intrazelluläre Umgebung des Körpers im Gegensatz zu den ANS-vermittelten Muskeltests (autonomes Nervensystem) direkter. Da das Matrixgewebe auch über die Kapillarbetten in direktem Kontakt mit den Hormonen steht, können die geringfügigen Störungen der Hormonfunktion auch durch diesen empfindlicheren Test am besten gemessen werden.

(Siehe Artikel)

Send feedback
History
Saved
Community

Schwermetallprüfung

Vor der Amalgamentfernung empfehlen wir Ihnen, einen Test auf Schwermetalle durchführen zu lassen, um festzustellen, wie Ihr Körper derzeit mit diesen Toxinen umgeht. Zusätzlich zur Messung der Schwermetallbelastung des Körpers möchten wir sicherstellen, dass der Körper effizient arbeitet, um die Schwermetalle aus anderen Körpergeweben zu entfernen.

MELISA-Test
(Gedächtnis-Lymphozyten-Immunstimulationstest)

Der MELISA-Test ist ein Bluttest auf verzögerte Überempfindlichkeit und ermöglicht die Überwachung des Quecksilbergehalts im Körper vor und während der Entgiftung

Es bringt eine Reihe von Metallen in Kontakt mit den weißen Blutkörperchen in Ihrem Blutkreislauf und misst von dort aus die Reaktion. Es kann auch die Reaktion von Thimerosal messen, einem Konservierungsmittel auf Quecksilberbasis, das bei Impfungen verwendet wird

Es kann eine Allergie gegen etwa 40 verschiedene Metalle (einschließlich 4 verschiedener Quecksilbertypen: anorganisch, Methyl, Ethyl und Phenyl) und viele Chemikalien, einschließlich Formaldehyd, diagnostizieren. Es kann auch Borrelien (Lyme-Borreliose) und Candida diagnostizieren.

TRI-Test

Dies ist ein klinischer Test, der die Exposition und die Ausscheidungsfähigkeit der beiden Hauptformen von Quecksilber misst, denen wir heute ausgesetzt sind: Dental und Umwelt. Bei diesem Test wird anhand von Haar-, Blut- und Urinproben der Grad der Bioinkompatibilität oder der physiologischen Schwierigkeit bewertet, den jede Form für den Patienten darstellt. Dieser Test erfordert, dass der Patient 72 Stunden (vorzugsweise 1 Woche) vor der Testdurchführung keine Meeresfrüchte oder Fisch konsumiert und dass eine Urinprobe (erster Morgen, Mittelstrom) innerhalb von 24 Stunden nach der Blut- und Haarprobe entnommen wird. Das Testkit kann Ihnen zugesandt werden, damit es vor Ihrem Besuch ausgefüllt werden kann.

Electro Dermal Testing (EDT)
Elektrodermales Screening (EDS)
Elektroakupunktur nach Voll (EAV)

EDT, EDS oder EAV ist eine schnelle, nicht-invasive Methode zur Bewertung der Auswirkung toxischer Schwermetalle wie Quecksilberfüllungen auf den Körper durch Messung des elektrischen Widerstands auf der Hautoberfläche. Ziel ist es, Energieungleichgewichte entlang unsichtbarer Körperlinien zu erkennen, die von Akupunkteuren als Meridiane bezeichnet werden.

Es ist ein energetischer Test, bei dem der Patient mit einer Hand einen Messingstab hält, während die Meridianpunkte mit einem Stift auf der anderen Seite liegen. Ein Computer wird zusammen mit einer EAV-Maschine verwendet, um die gesammelten Informationen zu verarbeiten. Das Verfahren ist schmerzfrei und führt sofort.

Angewandte Kinesiologie Multiple Muscle Testing

Kinergetische Schwermetalltoxizitätstests bewerten den energetischen Zustand des Körpers entlang der Akupunkturmeridiane und im Aurafeld des Körpers, der über den Chakren liegt, um größere Energieungleichgewichte zu identifizieren, die durch Körperempfindlichkeiten und Reaktionen auf Quecksilber oder andere Zahnersatzmaterialien durch Verabreichung eines Muskels verursacht werden Beurteilungstest und Scannen des Körpers mit einer Durchstechflasche mit homöopathischem Quecksilber und anderen Schwermetallen.

Menü schließen