fbpx

Unsere minimalinvasiven Behandlungen

Minimalinvasive Zahnheilkunde

Die Zukunft der gesamten Medizin dreht sich um das Konzept der minimalen Invasion. Dank der beharrlichen Arbeit einiger äußerst engagierter Fachkräfte wird der Traum, echte minimal-invasive Zahnheilkunde nach Costa Rica zu bringen, endlich wahr.

Der Einsatz von Luftabrieb in der Zahnheilkunde hat eine sehr lange Tradition und hat sich seit über 100 Jahren in der Zahnheilkunde bewährt! Wann immer und wo immer möglich, ist der Einsatz dieser wirklich nicht-invasiven Technologie heute notwendiger denn je.

Die Dynamik des Einsatzes dieser neu erfundenen Technologie ist nicht nur ein wichtiger Einflussfaktor für den Restaurierungsprozess, sondern gewinnt auch in der weltweiten Gemeinschaft der biologischen Zahnärzte zunehmend an Bedeutung.

Die Luftabriebtechnologie bietet Patienten die bestmögliche Chance auf die bestmögliche verfügbare Zahnmedizin, indem sichergestellt wird, dass jede neue Restauration länger hält und besser und stärker als je zuvor zusammenhält!

Hydro Air AbrasionCostaRicanBioDental (55)

Minimalinvasive Behandlung Minimiert den Verlust einer gesunden Zahnstruktur, was zu kleineren, konservativeren Kavitätenpräparaten führt.

Keine Abplatzungen, Risse oder Mikrofrakturen Anders als bei herkömmlichen Dentalbohrern führt der Abrieb durch Hydro-Luft zu keinen Mikrofrakturen, Mikrorissen oder Mikrorissen im Schmelz und im Dentin, wodurch künftig größere Hohlräume vermieden werden.

Reduziert Versagen der Restauration Zahnpräparationen mit Abrieb durch Hydro-Luft verbessern die Haftungseigenschaften und die Haftfestigkeit von Schmelz und Dentin auf Verbundzementen, was zu länger anhaltenden Restaurationen führt.

Wusstest du?

Hydro Air Abrasion erfordert keine Injektion von Anästhesienadeln, sodass alle vier Quadranten des Mundes während eines einzigen Besuchs behandelt werden können

Nicht traumatisch ohne Anästhesie… CostaRicanBioDental (53)

Keine Anästhesie. Beseitigt die Notwendigkeit der meisten Nadelinjektionen für Patienten mit kleinen ästhetischen Restaurationen von kavitierten Läsionen.

Weniger Beschwerden bei der Zubereitung. Vernarbt, verschließt und verschließt das Empfinden der Dentintubuli gegenüber intraoperativen Schmerzen, während die Karies beseitigt wird.

Kein thermischer Wärmestau. Zahnbohren kann die Temperatur von Zahnschmelz und Dentin um 300 bis 400 Grad Celsius erhöhen und zu Zahnschmelzrissen führen. Die Temperaturänderungen von Hydro Air Abrasion betragen minimal 3 Grad Celsius, wodurch die Gefahr von Rissen verringert wird.

Wusstest du?

Hydro Air Abrasion ist ein weniger invasives Verfahren, bei dem die natürliche Zahnstruktur erhalten bleibt als bei herkömmlichen Instrumenten.

Weniger invasive, bessere Restaurationen… CostaRicanBioDental (35)

Besser kleben. Mit Hydro Air Abrasion vorbereitete Hohlräume weisen aufgeraute und abgerundete Konturen auf, die die Haftung der Verbindungsmaterialien verbessern und das Risiko von Restaurationsbrüchen verringern.

Verbesserte Oberfläche. Dank der verbesserten Topographie des makroskopischen Oberflächenmusters sind Sie weitaus besser vorbereitet, um verklebte Restaurationen aufzunehmen und zu behalten.

Erhöhte Klebekraft. Erhöht die Anzahl, Länge, Dicke und den Durchmesser der Makro- und Mikroharz-Markierungsformationen, die in Schmelz und Dentin eindringen und eine bessere mikromechanische Bindung ermöglichen.

Menü schließen